Die gebürtige Koreanerin Goun Kim studierte in Seoul, Freiburg und Frankfurt u.a. bei Prof. Michael Leuschner sowie Prof. Angelika Merkle und ist Preisträgerin diverser Kammermusikwettbewerbe in verschiedensten Besetzungen. So wurde sie mit der Flötistin Christine Kim 2012 mit dem 3. Preis beim internationalen Wettbewerb „Verfemte Musik“ in Schwerin sowie im folgenden Jahr gemeinsam mit Sebastian Hennemann mit dem 1. Preis des Hochschulrates Freiburg ausgezeichnet. Mit der Klarinettistin Dana Barak gewann sie den 1. Preis beim 9. Internationalen Karl-Adler-Jugend-Musikwettbewerb (2015) und erhielt im Duo mit dem Cellisten Dominik Manz den „Special Chambermusic Prize“ der Malta International Music Competition (2014), den Förderpreis der Kamar Percy und Ingeborg John Stiftung als bestes Ensemble (2015), der ihnen eine eigene CD-Produktion ermöglichte, sowie den 3.Preis der 19th Kiejstut Bacewicz International Chamber Music Competition in Lodz/Polen (2016).

Foto: Andreas Malkmus